Stellenausschreibung Koordination Kinderschutz / Erziehungsstellen

Sozialpädagoge*in / Koordinator*in (m/w/d) zur Begleitung von Kinderschutz- Erziehungsfamilien

NHW e.V. ist ein seit 1976 in Berlin etablierter Freier Träger mit unterschiedlichen Angeboten für Kinder und Jugendliche mit Schwerpunkt bei den stationären Hilfen zur Erziehung.

Wir suchen für unsere Kinderschutzstellen und Erziehungsstellen in Berlin eine/einen

Sozialpädagoge*in / Koordinator*in (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation zur Begleitung von Kinderschutz- Erziehungsfamilien

d.h. für die Begleitung von erzieherischen Fachkräften, die Kinder im Alter von 0-6 Jahren im Rahmen der Krisenunterbringung in ihrem Haushalt aufnehmen und betreuen.

Beschäftigungsumfang: 25 – 28 Std.
Antrittstermin: baldmöglichst

Ihre Aufgaben

  • Koordination von Aufnahmeanfragen und Unterbringungsprozessen im Rahmen von Krisenintervention
  • Auswahl, Vorbereitung und fachliche Begleitung von pädagogischen Fachkräften, die Säuglinge und Kleinkinder in ihrer Familie rund um die Uhr betreuen
  • Begleitung von Umgangskontakten und aktivierende Elternarbeit
  • Mitgestaltung und Dokumentation von Hilfeprozessen mit dem Ziel der Perspektivklärung
  • Vorbereitung von Rückführung oder Überleitung in eine dauerhafte Lebenssituation für das Kind
  • Bewältigung von krisenhaften Situationen
  • Kooperation mit Jugendämtern und anderen beteiligten Institutionen
  • Moderation und Gestaltung von Teamprozessen
  • Sicherstellung der Umsetzung von Qualitätsstandards

Wir bieten Ihnen

  • Umfassende Erfahrung sowie fundierte Kompetenz in einem spezialisierten Arbeitsfeld der stationären Jugendhilfe
  • Ausreichend Zeit für sorgfältiges Arbeiten
  • Selbstbewusste und loyale Kolleg*innen
  • Externe Supervision und Weiterbildung
  • Einen hellen und freundlich eingerichteten Arbeitsplatz
  • Großzügige und sorgfältig gestaltete Räume für Kinder und deren Begegnung mit ihren Familien
  • Vergütung zwischen 2048€ Brutto und 2667€ Brutto je nach Berufserfahrung und Stundenzahl

Ihre Kompetenzen

  • Kenntnisse über die Berliner Verwaltungsstrukturen, rechtliche Grundlagen (SGB VIII, BGB, Verfahrensrecht) und Kinderschutz
  • Kenntnisse über Entwicklungsbedürfnisse von Säuglingen und Kleinkindern
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern
  • Eine systemische Grundhaltung, Orientierung an den Erkenntnissen der Bindungstheorie sowie Interesse an der Pädagogik Emmi Piklers
  • Ein achtsamer und respektvoller Umgang mit Kindern
  • Eine wertschätzende und ressourcenorientierte Haltung gegenüber den Herkunftsfamilien
  • Verantwortungsbewusstes und transparentes Handeln
  • Fähigkeit zur Reflexion und Selbstreflexion
  • Toleranz gegenüber unterschiedlichen Lebensentwürfen sowie im Hinblick auf diverse kulturelle und religiöse Wertvorstellungen
  • Fähigkeit zur Integration unterschiedlicher Perspektiven
  • Sicherheit im Verfassen von Berichten und Stellungnahmen

Qualifikation

Staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge*in oder eine gleichwertige Ausbildung

Ihre Bewerbung

Ansprechpartnerin
Elisabeth Beicht, (Bereichsleitung)

030 - 7970 2840

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

NHW e.V.
(Nachbarschaft hilft Wohngemeinschaft e.V.) Kinderschutz- Erziehungsstellen
Röblingstrasse 74-80
12105 Berlin

oder an:

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen können, die Ihnen durch das Vorstellungsgespräch entstehen.